Löschen ungültiger E-Mail-Adressen nach Newsletter

Welche Daten kann ich in ACT! importieren bzw. aus ACT! exportieren? Zugriff auf ACT!-Daten.

Moderatoren: Ingrid Weigoldt, Schlesselmann, Robert Schellmann

Antworten
TheGent
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 21:03

Löschen ungültiger E-Mail-Adressen nach Newsletter

Beitrag von TheGent »

Hallo!
Programm: ACT!2000. Nach dem Versand eines Newsletters erhält man ja eine Liste vom Server mit den E-Mailadressen, an die keine Mail geschickt werden konnte und die somit ungültig oder nutzlos in der Datenbank vegetieren. Da dies natürlich mehr als nur ein paar sind, würde ich gern wissen, ob man das Löschen der ungültigen E-Mailadressen, natürlich ohne Löschen des ganzen jeweiligen Datensatzes, automatisieren kann; also das Löschen jeder ungültigen E-Mailadresse von Hand umgehen kann.

Kann man dies über Import/Export lösen, beispielsweise mit Hilfe einer Excel-Tabelle oder einer TXT mit Tabs?
Wie sollte man genau vorgehen und was ist bei den jeweiligen Schritten zu beachten?
Die Datenbank sollte nicht unter Trial&Error leiden müssen! :wink:

Vielen Dank für alle Tipps und Hinweise!

Schlesselmann
Beiträge: 298
Registriert: Mittwoch 13. April 2005, 13:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlesselmann »

Hallo!
Einen automatischen Weg gibt es leider nicht, aber ein FreeOn von uns, das Ihnen die Arbeit sehr erleichtern wird:

https://www.melville-schellmann.de/m_fr ... ncheck.htm

Das Script sucht nach kaputten Adressen und erstellt Ihnen anschließend eine Suche in Ihrer DB, die Sie dann abarbeiten können.
MfG,
Andreas Schlesselmann

Melville-Schellmann GbR
04102-80365-0

TheGent
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 21:03

Beitrag von TheGent »

Das würde wohl nur die jeweilige Schreibweise überprüfen, wenn ich richtig liege? Habe aber die Situation, dass dann durch Spamfilter nicht erreichbare Mails oder nicht mehr existierende Mails nicht beachtet werden. Möchte, wenn es geht, einfach einen Vorgang, bei der man eine Excel- oder Txt-Liste als Maßstab für das Löschen bestimmter Felder, hier: E-Mail, verwenden kann. Natürlich ohne den Rest der Kontaktdaten zu beeinträchtigen... Nicht möglich?! :cry:

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo TheGent,

"E-Mail-Adresse" ist in einer ACT!6-Datenbank eigentlich gar kein richtiges Feld und kann demzufolge nicht wie ein solches behandelt werden.
In Wirklichkeit können Sie ja in diesem "Feld" viele viele E-Mail-Adressen speichern, wovon jedoch nur eine die Primäradresse ist und für die nächste Mail benutzt würde.

Exportieren nach Excel wäre möglich, allerdings würde beim Re-Import die neue überarbeitete Adresse einfach der vorhandenen E-Mail-Adresse hinzugefügt werden.
Die ACT-Funktion "Bearbeiten, Ersetzen, <<>> (für Feld entleeren) läßt sich auf E-Mail-Adresse auch nicht anwenden.

So bleibt Ihnen wohl nur übrig, die Kontakte mit nicht mehr gültigen E-Mail-Adressen in einem anderen Feld zu kennzeichnen und sich irgendwann diese Kontakte zu suchen und dann die gewünschte Änderung im "Feld" E-Mail-Adresse manuell zu machen.
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

Antworten