Extract Testversion nicht brauchbar?!

Welche Daten kann ich in ACT! importieren bzw. aus ACT! exportieren? Zugriff auf ACT!-Daten.

Moderatoren: Ingrid Weigoldt, Schlesselmann, Robert Schellmann

Antworten
asander
Beiträge: 255
Registriert: Mittwoch 14. April 2004, 23:30

Extract Testversion nicht brauchbar?!

Beitrag von asander »

Hallo zusammen,

Tut mir leid aber leider klappt das mit dem Testen des Extract Tools nicht.
Und da es sich nicht komplett deinstallieren lässt kann ich auch nicht nochmal neu installieren.

Sehr ärgerliche Geschichte und auch für den Verkauf des Tools nicht so förderlich.

Ich werde einen Weg finden.

Grüße aus München
ASander

asander
Beiträge: 255
Registriert: Mittwoch 14. April 2004, 23:30

Extract Testversion erkennt Datenbankgröße falsch

Beitrag von asander »

Der Fehler:
Extract Testversion erkennt Datenbankgröße falsch
Ich habe keine 100 Datensätze darin, nur 78.

So, geschafft - erst nach Neuindizierung - hat das Testen geklappt.
Ihr macht es einem nicht leicht. Testversionen sollten in jeder Lebenslage funktionieren, sonst verkauft sich die Lizenz nicht.

Übrigens enttäuscht mich sehr dass wieder die UniqueID nicht entzifferbar ist. Das hättet ihr einbauen müssen.

Beste Grüße
ASander

Axel von Melville
Beiträge: 180
Registriert: Montag 23. April 2001, 02:00
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel von Melville »

Hallo Frau Sander,

die Testversion von ExtrAct ist auf ACT!6-Datenbankvolumen von max. 100 Kontakten beschränkt. Vielleicht wurde da etwas falsch interpretiert?

Was meinen Sie mit "unique-ID ist nicht zu entziffern.." ? Die Unique-ID ist eine 12-stellige Kombination aus Ascii-Zeichen, die doch mit ExtrAct klar dargestellt werden.. - oder nicht ?

Diese 12-stellige ID kann doch auch exportiert und als Referenzmerkmal verwendet werden..!

Gruß

Axel v. Melville
Bild MSControl3 - wird Ihre ACT!-Daten zum Rotieren bringen...

asander
Beiträge: 255
Registriert: Mittwoch 14. April 2004, 23:30

nochmal Infos zu Extract

Beitrag von asander »

Grüße Sie Herr von Melville!

Das Problem war wie schon oben beschrieben.
Zuerst hatte ich mehr als 100 DS, da es nicht ging reduzierte ich die Datenmenge auf 78 DS. Und jetzt aufgemerkt: Wenn man nach der Reduktion nicht neu indiziert, funktioniert es dennoch nicht.
Nur zur Info für alle die Extract testen wollen. Und für Herrn Schellmann, damit er in die nächste Version Extract einen Hinweis einbaut, dass die dbank zuerst neu indiziert und komprimiert werden muss.

Übrigens haben Sie Recht, ja, die ID wird angezeigt, aber halt mit den Sonderzeichen. Die "übersetzte" Version wie sie Relationview oder jeder ACT6 Serienbrief nutzt, ist so leider noch nicht sichtbar.

Nachdem ich so kläglich gescheitert bin ACT6 Daten nach ACT11 zu transferieren, kann ich nur als Tipp weitergeben: Umweg über ACT8, ACT11 ist gegenüber fehlenden Anhängen intolerant und bricht Konvertierung ab, ACT8 jedoch nicht.

Grüße aus München
ASander

Antworten