Datenexport aus Act 2000

Welche Daten kann ich in ACT! importieren bzw. aus ACT! exportieren? Zugriff auf ACT!-Daten.

Moderatoren: Ingrid Weigoldt, Schlesselmann, Robert Schellmann

Antworten
master3477
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:02

Datenexport aus Act 2000

Beitrag von master3477 »

Hallo,

ein Freund von mir arbeitet derzeit auf einem Uralt-PC mit Act 2000. Nun habe ich ihm einen neuen PC fertig gemacht und dort ein Act 2009 installiert.

Soweit so gut.

Ich habe jetzt versucht aus dem Act 2000 die Daten zu exportieren. Der PC ist ist dabei zu 100% ausgelastet und es kommt nach rund 30 Sekunden der erste "Fortschrittsbalken". Nach ungefähr 2-3 Minuten der zweite "Fortschrittsbalken". Und dann passiert leider gar nichts mehr. Der PC arbeitet, aber (zumindest in den nächsten 4 Stunden) wird kein weiterer Fortschritt angezeigt.

Was kann ich ggf falsch gemacht haben?

Grüße
Sven

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Sven,

was meinen Sie mit "aus ACT2000 die Daten exportieren"?
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

master3477
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:02

Beitrag von master3477 »

Hallo,

ich möchte aus dem ACT 2000 die Daten "herausholen" und auf dem neuen PC in ACT 2009 "hineinbringen".

Dafür bin ich im ACT 2000 auf den Menüpunkt "exportieren" gegangen und war damit nicht erfolgreich.

Nun brauche ich einen Tipp wie ich mein Vorhaben realisieren kann.

Grüße
Sven

H Müller
Beiträge: 527
Registriert: Dienstag 29. März 2005, 12:30

Beitrag von H Müller »

Einfach die ACT!2000 Datenbank mit ACT!2009 öffnen.
Wenn die DB nicht beschäigt ist, wird sie automatisch konvertiert.
Viele Grüße
Hans

master3477
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:02

Beitrag von master3477 »

Hallo,

d.h. ich muß ACT 2009 auf dem alten PC parallel installieren?

Grüße
Sven

H Müller
Beiträge: 527
Registriert: Dienstag 29. März 2005, 12:30

Beitrag von H Müller »

Einfach nur die ACT!2000 DB kopieren (mit allen Tabellen).

ACT!2000 muß nicht mehr installiert sein, kann aber.
Viele Grüße
Hans

master3477
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:02

Beitrag von master3477 »

sorry ich bin ein absoluter Laie was das angeht...

was genau muß ich aus ACT2000 herauskopieren und wo finde ich es?

Grüße
Sven

H Müller
Beiträge: 527
Registriert: Dienstag 29. März 2005, 12:30

Beitrag von H Müller »

Eine ACT!2000 Datenbank besteht aus mehreren Tabellen, aus lauter Dateien die mit demselben Namen beginnen aber unterschiedlichen Endungen haben.
Diese dateien mußt Du suchen und kopieren.
Müßten so an die 20 Stück sein.
Am besten alle auf einen USB Stick und dann auf den neuen Rechner wo ACT!2009 drauf ist.
Dann kann man ACT!2009 starten und Datenbank öffnen wählen, als Typ wird
ACT!2000 Datenbank ausgewählt, angesteuert wird immer die DBF Datei, die ist
allerdings wertlos ohne die übrigen Dateien.
Der Rest läuft dann selbsterklärend ab.
Viele Grüße
Hans

master3477
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:02

Beitrag von master3477 »

Hallo,

erstmal vielen Dank für die ausführliche Beschreibung.

Gibt es ein Problem wenn die Daten aus ACT 2000 (deutsch) kommen und in ACT 2009 (englisch) importiert werden?

Grüße
Sven

H Müller
Beiträge: 527
Registriert: Dienstag 29. März 2005, 12:30

Beitrag von H Müller »

Da würde ich in der ACT!2000 DB alle Ländernamen verändern, z.B. aus Deutschland germany machen.
Das läßt sich auf einen Schlag mit Bodmitteln erledigen.
Mit Währungen könnte es noch Probleme geben und ob die Datumsangaben in der Historie richtig rüberkommen weiß ich nicht.

Grundsätzlich geht es aber.
Viele Grüße
Hans

master3477
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:02

Beitrag von master3477 »

Hallo,

soweit scheint es zu funktionieren. Nun fragt ACT 2009 aber während des Konvertierens den Benutzenamen und ein Paßwort für die Datenbank ab.

Der Benutzername ist ja bekannt aber das Kennwort kennt leider keiner mehr. Es ist ja auch über 10 Jahre alt.

Kann man das irgendwo auslesen?

Grüße
Sven

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Sven,

nur mit Benutzernamen und ohne Passwort schon probiert?
Wenn das nicht funktioniert: es gibt Programme, mit denen man ein Benutzerpasswort aus einer ACT!2000-DB auslesen kann. Da sollten Sie sich dann aber an einen ACT-Berater wenden!
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

master3477
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:02

Beitrag von master3477 »

Hallo,

ohne Passwort habe ich es probiert. Funktioniert nicht.

ACT-Berater ist auch eine gute Idee aber der will 120€ dafür.

Vielleicht kennt jemand eine günstigere Möglichkeit das Kennwort auszulesen???

Grüße
Sven

Guido Sander
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 10. Januar 2004, 13:51
Wohnort: 49419 Wagenfeld

Beitrag von Guido Sander »

Vielleicht sollten Sie einen anderen Berater fragen :roll:
Ganz ohne Kosten wird es aber nicht gehen :oops:
Viele Grüße aus Wagenfeld

Guido Sander

Antworten