Datenbank auf Server lässt sich nicht öffnen

Probleme und Tips in der Anwendung von ACT!

Moderatoren: Ingrid Weigoldt, Schlesselmann, Robert Schellmann

Antworten
MedienPool
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 21. September 2005, 14:15

Datenbank auf Server lässt sich nicht öffnen

Beitrag von MedienPool »

Hallo, wir benutzen derzeit Act2000 und unsere Datenbanken liegen auf einem Server. Letzte Woche wurde ein neuer Server angeschafft und seitdem lässt sich eine Datenbank nicht mehr öffnen mit dem Fehler:

"Die Datenbank, die sie versuchen zu öffnen ist keine Act-Datenbank. Um die Datenbank verwenden zu können müssen sie die Dateien importieren, ..."

Die anderen Datenbanken funktionieren allerdings problemlos. Die Datenbank kann allerdings geöffnet werden werden wenn sie auf dem lokalen rechner liegt. Mit actdiag habe ich es auch schon versucht. Aber die Datenbank ist ja eigentlich nicht defekt.

Ich weiß jetzt nicht mehr weiter.

rubber2001ye
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 21:27

selbes Problem!

Beitrag von rubber2001ye »

Hallo MedienPool

Hast du denn eine Lösung gefunden? Ich habe hier selbes Problem: Neuer Server und nichts geht mehr. Auch Act2000 - Lokale Kopie funktioniert - Die Datenbank soll aber für alle auf dem Server liegen. :roll:

Hast du inzwischen eine Lösung?

Liebe Grüße

Micha

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Micha,

checken Sie die Netzwerkfreigaben und achten Sie darauf, daß - wie auf dem vorherigen Server - "Jeder" volle Rechte auf das Verzeichnis mit der ACT!Datenbank und alle darin enthaltenen Dateien hat.
Und - falls das bei ACT!2000 auch so war - denken Sie an Opportunistic Locking auf dem Server!

Und wenn der Server ein 2008er ist, könnte die Benutzerverwaltung Sie da ganz gewaltig stören!

Ach ja: vergessen Sie nie, daß regelmäßige Datenbankpflege auch für eine ACT!2000-Datenbank erforderlich ist und dazu WIN2000 als Betriebssystem auf dem Client benötigt wird, wo von aus die Datenbankpflege gestartet wird.

Vielleicht sollten Sie langsam mal mindestens nach ACT!6 konvertieren!
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

rubber2001ye
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 21:27

Beitrag von rubber2001ye »

Hallo Frau Weigoldt

Vielen Dank für die rasche Antwort. "Jeder" hat schon volle Rechte auf das Verzeichnis.

Ich habe eine Datenbankpflege mit Hilfe eines alten Win2k Rechners gemacht, bevor ich die Datenbank auf den neuen Server kopiert habe.
Das Serversystem auf dem neuen Server ist das aktuelle Windows Server 2008 R2 (64bit).
Opportunistic Locking werde überprüfen.

Eine neuere Act!-Version wäre dann letzte Lösung wenn es untr dem neuen Server gar nicht zum laufen zu bringen ist. Bisher waren wir mit unserem alten Act! 2000 ganz glücklich, und hatten keinen Anlaß zu wechseln. Wie sagt man so schön: "Never change a running system".

Wenn es aber nun so sein soll werde ich mich natürlich nach einer aktuelleren Version umsehen müssen. Gäbe es denn die 6er noch zu kaufen?


Liebe Grüße

Micha

H Müller
Beiträge: 527
Registriert: Dienstag 29. März 2005, 12:30

Beitrag von H Müller »

rubber2001ye hat geschrieben:....
Eine neuere Act!-Version wäre dann letzte Lösung wenn es untr dem neuen Server gar nicht zum laufen zu bringen ist. Bisher waren wir mit unserem alten Act! 2000 ganz glücklich, und hatten keinen Anlaß zu wechseln. Wie sagt man so schön: "Never change a running system".

.....
ACT!2000 läuft sehr stabil unter Windows98 und das schöne daran ist auch noch die Kompatibilität zu Word97.
Viele Grüße
Hans

Antworten