Fritz!Fax 3.06

Probleme und Tips in der Anwendung von ACT!

Moderatoren: Ingrid Weigoldt, Schlesselmann, Robert Schellmann

Antworten
Gabriela
Beiträge: 150
Registriert: Montag 14. November 2005, 14:29

Fritz!Fax 3.06

Beitrag von Gabriela »

Mit Fritz!Fax 3.06 und Fritz!Box von AVM kann man über IP kostenlos Faxe versenden. Man benötigt auch keine ISDN-Karte mehr.

Der Nachteil bei Fritz!Fax ist, verglichen mit WinFax Pro, daß die Faxe nicht bei den Kontakten in ACT! abgelegt werden können.

Weiß jemand im Forum, ob WinFax auch einen solchen Treiber hat oder bekommt, mit dem man ohne ISDN-Karte - über IP - Faxe versenden und empfangen kann? Ich kenne WinFax Pro 10.0. Dort geht es nicht.
Gruß
Gabriela

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Gabriela,

FritzFax kann nicht. Klar.
Aber Sie müssen doch erst einmal ein Fax schreiben (ACT/Word?), das drucken Sie dann einmal aus, bevor Sie es an Fritzfax übergeben, und dann wird es doch protokolliert? Allerdings nur ausgehend.

WinFax >10.00, selbst wenn es ... unterstützen würde, ist für ACT!6 nicht einsetzbar.
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

ThomasBeh
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 9. Oktober 2009, 10:16
Wohnort: Siegen

Beitrag von ThomasBeh »

Ingrid Weigoldt hat geschrieben: Aber Sie müssen doch erst einmal ein Fax schreiben (ACT/Word?), das drucken Sie dann einmal aus, bevor Sie es an Fritzfax übergeben (...)
Genau, drucken auf PDF24-Drucker (www.pdf24.org, kostenlos), von da aus auf den FritzFax-Drucker.

Antworten